Datenschutzerklärung & Disclaimer

Haftungsausschluss (Disclaimer)

 

 

Haftung für Inhalte

 

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

 

Haftung für Links

 

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

 

Urheberrecht

 

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

 

Datenschutzerklärung

 

Datenschutz

 

Der Schutz Deiner Daten liegt mir im Herzen. Deine Daten behandel ich vertraulich und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). Im Folgenden informiere ich Dich über die Aspekte der Datenverarbeitung auf meinem Blog.

In der Regel kannst Du meine Webseite ohne die Angabe personenbezogener Daten nutzen. Werden auf meiner Seite personenbezogene Daten (z.B. Name, Anschrift oder E-Mail) erhoben (wie in der Kommentarfunktion), erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Ohne Deine ausdrückliche Zustimmung werde ich diese nicht an Dritte weitergeben!

Ich möchte darauf hinweisen, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. via E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Diese Datenschutzerklärung klärt Dich über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (nachfolgend kurz „Daten“) innerhalb meines Blogs und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte sowie externen Onlinepräsenzen, wie z.B. unser Social Media Profile auf. Im Hinblick auf die verwendeten Begrifflichkeiten, wie z.B. „Verarbeitung“ oder „Verantwortlicher“ verweisen wir auf die Definitionen im Art. 4 der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO).

 

Arten der verarbeiteten Daten:

 

– Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
– Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
– Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
– Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
– Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

 

Kategorien betroffener Personen

 

Besucher und Nutzer meiner Webseite.

 

Zweck der Verarbeitung

 

– Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Funktionen und Inhalte
– Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern (u.a. über Kommentare)
– Sicherheitsmaßnahmen
– Reichweitenmessung/Marketing

 

Verwendete Begrifflichkeiten

 

„Personenbezogene Daten“ sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung (z.B. Cookie) oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

„Verarbeitung“ ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten. Der Begriff reicht weit und umfasst praktisch jeden Umgang mit Daten.

„Pseudonymisierung“ die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, dass die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.

Als „Verantwortlicher“ wird die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet, bezeichnet.

„Auftragsverarbeiter“ eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

Maßgebliche Rechtsgrundlagen

 

Nach Maßgabe des Art. 13 DSGVO teile Ich Dir die Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitungen mit. Sofern die Rechtsgrundlage in der Datenschutzerklärung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Die Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung unserer rechtlichen Verpflichtungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

 

Sicherheitsmaßnahmen

 

Ich treffe nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren habe ich Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtige ich den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

 

SSL-Verschlüsselung

 

Um die Sicherheit und den Schutz vertraulicher Inhalte nutze ich eine SSL-Verschlüsselung. Du erkennst die verschlüsselte Verbindung an dem Schloss-Symbol in Deiner Browserzeile sowie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt. Solange die SSL-Verschlüsselung aktiv ist, können keine Daten, die Du an mich übermittelst, von Dritten mitgelesen werden.

 

Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

 

Sofern ich im Rahmen der Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbare, sie an diese übermittel oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähre, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Du eingewilligt hast, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage meiner berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern ich Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. „Auftragsverarbeitungsvertrages“ beauftrage, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

 

Übermittlungen in Drittländer

 

Sofern ich Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung meiner (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Deiner Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage meiner berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

 

Cookies und Widerspruchsrecht bei Direktwerbung

 

Als „Cookies“ werden kleine Dateien bezeichnet, die auf Rechnern der Nutzer gespeichert werden. Innerhalb der Cookies können unterschiedliche Angaben gespeichert werden. Ein Cookie dient primär dazu, die Angaben zu einem Nutzer (bzw. dem Gerät auf dem das Cookie gespeichert ist) während oder auch nach seinem Besuch innerhalb eines Onlineangebotes zu speichern.

Als temporäre Cookies, bzw. „Session-Cookies“ oder „transiente Cookies“, werden Cookies bezeichnet, die gelöscht werden, nachdem ein Nutzer ein Onlineangebot verlässt und seinen Browser schließt. Beim Verlassen meines Blogs erlischt dieser Cookie also.

Als „permanent“ oder „persistent“ werden Cookies bezeichnet, die auch nach dem Schließen des Browsers bei Dir gespeichert bleiben. So kann z.B. der Login-Status gespeichert werden, wenn die Nutzer diese nach mehreren Tagen aufsuchen. Ebenso können in einem solchen Cookie die Interessen der Nutzer gespeichert werden, die für die statistische Reichweitenmessung (Besucheranzahl auf meinem Blog, Seitenaufrufe,..) oder Marketingzwecke verwendet werden.

Als „Third-Party-Cookie“ werden Cookies bezeichnet, die von anderen Anbietern als dem Verantwortlichen, der das Onlineangebot betreibt, angeboten werden (andernfalls, wenn es nur dessen Cookies sind spricht man von „First-Party Cookies“). Im Falle meines Blogs sind dies beispielsweise die Affiliate-Partnerprogramme.

Ich setze temporäre und permanente Cookies ein und kläre Dich hierüber im Rahmen meiner Datenschutzerklärung auf.

Falls Du nicht möchtest, dass Cookies auf Deinem Rechner gespeichert werden, kannst Du die entsprechende Option in den Systemeinstellungen Deines Browsers deaktivieren. Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies kann jedoch zu Funktionseinschränkungen bei der Nutzung meines Blogs führen.

Ein genereller Widerspruch gegen den Einsatz der zu Zwecken des Onlinemarketing eingesetzten Cookies kann bei einer Vielzahl der Dienste, vor allem im Fall des Trackings, über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/ erklärt werden.

 

Zählpixel VG Wort

 

Ich nutze das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) der INFOnline GmbH (INFOnline GmbH, Brühler Str. 9, D-53119 Bonn. ) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Ermittlung der Kopierwahrscheinlichkeit von Texten. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben.

Die Zugriffszahlenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ ein Session-Cookie oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Deines Browsers erstellt wird. IP-Adressen werden nur in anonymisierter Form verarbeitet. Das Verfahren wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Einziges Ziel des Verfahrens ist es, die Kopierwahrscheinlichkeit einzelner Texte zu ermitteln. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Deine Identität bleibt immer geschützt. Du erhältst über das System keine Werbung.

Viele meiner Artikel sind mit JavaScript-Aufrufen versehen, über die ich die Zugriffe an die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) melde. So kann ich als Textautor an den Ausschüttungen der VG Wort teilnehmen, die die gesetzliche Vergütung für die Nutzungen urheberrechtlich geschützter Werke gem. § 53 UrhG sicherstellen.

Mit einem Opt-Out kannst Du der der Erfassung zu vorgenannten Zwecken zu widersprechen: https://optout.ioam.de.

Weitere Informationen kannst Du der Datenschutzerklärung von INFOnline entnehmen https://www.infonline.de/datenschutz/benutzer.

 

Teilnahme an Affiliate-Programmen und Cookies

 

Innerhalb meines Blogs setze ich auf Grundlage von berechtigtem Interesse (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb meines Blogs) gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO branchenübliche Trackingmaßnahmen ein, soweit diese für den Betrieb des Affiliatesystems erforderlich sind.

Die von den betreffenden Vertragspartnern angebotene Leistungen können auch auf anderen Webseiten beworben und verlinkt werden (sog. Affiliate-Links oder After-Buy-Systeme, wenn z.B. Links oder Leistungen Dritter nach einem Vertragsschluss angeboten werden). Ich als Betreiber einer jeweiligen Webseite erhalten eine Provision, wenn Du als Nutzer den Affiliate-Links folgst und anschließend die Angebote wahrnehmen.

Um nachverfolgen zu können, ob der Nutzer das Angebot über meinen Provisions-Link abschließt und die Gutschrift mit zugeordnet werden kann, werden teilweise Cookies auf meinem Blog gesetzt. Dabei werden Werte erfasst wie die Ausgangswebseite (Referrer), Zeitpunkt, eine Online-Kennung der Betreiber der Webseite, auf der sich der Affiliate-Link befand, eine Online-Kennung des jeweiligen Angebotes, eine Online-Kennung des Nutzers, als auch Tracking-spezifische Werte wie z.B. Werbemittel-ID, Partner-ID und Kategorisierungen. Die Daten, die von Dir dabei erfasst werden, sind pseudonymisiert. Der Affiliate-Partner erhält von Dir keinen Namen, eine E-Mailadresse oder andere klar zuordnbare Daten.  Die Online-Kennung ist jedoch insoweit personenbezogen, als dem Partnerunternehmen und auch mir die Online-Kennung zusammen mit anderen Nutzerdaten vorliegen. Nur so kann das Partnerunternehmen beureilen, ob Du das Angebot wahrgenommen hast und die Provision ausgezahlt werden kann.

 

Amazon-Partnerprogramm

 

Ich bin auf Grundlage von berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb meiner Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU. Dieses Partnerprogramm wurde von Amazon ins Leben gerufen, um Werbeanzeigen und Links zu amazon.de auf externen Internetseiten platzieren zu können. Durch Werbekostenerstattungen (in Form einer Provision) verdiene ich an diesen Links mit.

Amazon setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Amazon erkennen, dass Du den Partnerlink auf meiner Website geklickt und anschließend ein Produkt bei Amazon erworben hast.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Amazon und Widerspruchsmöglichkeiten erhältst Du in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=201909010.

Hinweis: Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.

 

Tradedoubler-Partnerprogramm

 

Ich habe auf diesem Blog auf Grundlage von berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb meiner Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Komponenten von Tradedoubler im Rahmes eines Partnerprogrammes integriert. Dieses Partnerprogramm wurde ins Leben gerufen, um Werbeanzeigen und Links zu Tradedoubler auf externen Internetseiten platzieren zu können. Durch Werbekostenerstattungen (in Form einer Provision) verdiene ich an diesen Links mit.

Tradedoubler setzt Cookies ein, um die Herkunft der Bestellungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Tradedoubler erkennen, dass Du den Partnerlink auf meiner Website geklickt und anschließend ein Produkt oder eine Dienstleistung über Tradedoubler erworben hast.

Die geltenden Datenschutzbestimmungen von Tradedoubler können unter http://www.tradedoubler.com/de/datenschutzrichtlinie/ abgerufen werden.

 

Booking.com-Partnerprogramm

 

Ich bin auf Grundlage von berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb meiner Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von Booking.com. Dieses Partnerprogramm wurde von Booking.com ins Leben gerufen, um Werbeanzeigen und Links zu Booking.com auf externen Internetseiten platzieren zu können. Durch Werbekostenerstattungen (in Form einer Provision) verdiene ich an diesen Links mit (sog. Affiliate-Programm).

Booking.com setzt Cookies ein, um die Herkunft der Buchungen nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Booking.com erkennen, dass Du den Partnerlink auf meiner Website geklickt und anschließend eine Buchung bei Booking.com getätigt hast.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Booking.com und Widerspruchsmöglichkeiten erhältst Du in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.booking.com/content/privacy.de.html.

 

AWIN-Partnerprogramm

 

Ich bin auf Grundlage von berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb meiner Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von AWIN AG, Eichhornstraße 3, 10785 Berlin, Deutschland. Dieses Partnerprogramm wurde ins Leben gerufen, um Werbeanzeigen und Links zu AWIN auf externen Internetseiten platzieren zu können. Durch Werbekostenerstattungen (in Form einer Provision) verdiene ich an diesen Links mit (sog. Affiliate-Programm).

AWIN setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann AWIN erkennen, dass Du den Partnerlink auf meiner Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über AWIN getätigt hast.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Awin und Widerspruchsmöglichkeiten erhältst Du in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.awin.com/de/rechtliches.

 

Affilinet-Partnerprogramm

 

Ich bin auf Grundlage von berechtigten Interessen (d.h. Interesse am wirtschaftlichem Betrieb meiner Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Teilnehmer des Partnerprogramms von affilinet GmbH, Sapporobogen 6-8, 80637 München, Deutschland. Dieses Partnerprogramm wurde ins Leben gerufen, um Werbeanzeigen und Links zu Afillinet auf externen Internetseiten platzieren zu können. Durch Werbekostenerstattungen (in Form einer Provision) verdiene ich an diesen Links mit (sog. Affiliate-Programm).

Affilinet setzt Cookies ein, um die Herkunft des Vertragsschlusses nachvollziehen zu können. Unter anderem kann Affilinet erkennen, dass Du den Partnerlink auf dieser Website geklickt und anschließend einen Vertragsschluss bei oder über Affilinet getätigt hast.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Affilinet und Widerspruchsmöglichkeiten erhalten Sie in der Datenschutzerklärung des Unternehmens: https://www.affili.net/de/footeritem/datenschutz.

 

Google Analytics

 

Auf diesem Blog nutze ich Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Ich begründe dies mit berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Marketingfähigkeit, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb meiner Webseite im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO.

Google Analytics verwendet Cookies. Das sind Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Deinem Computer gespeichert werden. Sie richten dort keinen Schaden an und ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Website durch Dich. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wertet mit diesen Informationen Deine Aktivität innerhalb meiner Webseite aus (z.B. besuchte Seiten, Klicks auf externe Links u.ä.).  Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

 

Browser Plugin

 

Wenn Du keine Cookies möchtest, kannst Du deinen Browser so einrichten, dass er Dich über das Setzen von Cookies informiert und Du das im Einzelfall erlauben kannst. Ich möchte an dieser Stelle noch darauf hinweisen, dass Cookies auch dazu dienen, die Webseite für Dich benutzerfreundlich zu gestalten. Die Funktionalität der Webseite kann durch das Verhindern von Cookies eingeschränkt werden.

Darüber hinaus kannst Du mit einem Browser Plugin verhindern, dass deine durch den Cookie erzeugten und auf Deine Nutzung der Webseite bezogenen Daten (inkl. IP-Adresse) an Google gesendet und von Google verarbeitet werden. Das Browser Plugin findest Du hier:  https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

 

Widerspruch gegen die Datenerfassung

 

Du kannst die Erfassung Deiner Daten durch Google Analytics verhindern, indem Du auf folgenden Link klickst. So wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, der die Erfassung Deiner Daten bei zukünftigen Besuchen dieser Website verhindert:  Google Analytics deaktivieren

 

Auftragsdatenverarbeitung

 

Ich habe mit Google einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setze die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics um.

 

IP-Anonymisierung

 

Ich nutze die Funktion „Aktivierung der IP-Anonymisierung“ auf dieser Webseite. Dadurch wird Deine IP-Adresse zwar erfasst, von Google jedoch unmittelbar gekürzt und somit pseudonymisiert. Zum Schutz deiner Daten ist somit nur noch eine grobe Lokalisation möglich. Google sammelt keine Daten über deinen Namen, deinen Wohnort oder weitere persönlich zuordnbare Daten. Google wird diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

 

Google Maps

 

Ich verwende auf meinem Blog das Produkt Google Maps und MyMaps von Google Inc auf Basis berechtigter Interessen. Ich bin überzeugt, dass Du von der Einbindung von interaktiven Google Maps auf meinem Blog profitieren kannst, eine sinnvolle Alternative gibt es derzeit leider nicht.

Um einen besonderen Schutz Deiner Daten zu ermöglichen, nutze ich ein Plugin, welches erst durch gezielte Zustimmung deinerseits (durch einen Klick auf einen Button) die Maps öffnet. Vorher werden keinerlei Daten von Dir seitens Google Maps empfangen oder gesendet.

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps findest Du unter Nutzungsbedingungen von Google Maps. Ausführliche Informationen findest Du außerdem  im Datenschutz-Center von google.de: Transparenz und Wahlmöglichkeiten sowie Datenschutzbestimmungen.

 

Einbindung sozialer Medien

 

Auf meinem Blog setze ich Buttons zu sozialen Medien. Mit diesen kannst Du unter anderem Artikel von mir in sozialen Medien teilen oder meinen Profilen dort folgen.

Die Buttons sind mit reinen Textlinks hinterlegt. Erst bei einem expliziten Klick deinerseits auf einen der Buttons wirst Du mit den sozialen Medien verbunden. Die folgenden Abschnitte gelten also erst ab dem Moment deines Klicks auf einen der Buttons, vorher werden keinerlei Daten im Hinblick auf die sozialen Medien von dir empfangen oder gesendet.

 

Nutzung von Facebook-Buttons (Folgen-Button/Teilen-Button)

 

Auf meinem Blog sind Buttons zum sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert.

Mit der Verwendung der Facebook-Buttons bekommt Facebook die Information, dass Du meinen Blog besucht hast. Wenn Du gleichzeitig in Deinen Facebook-Account eingeloggt bist, kann Facebook Deinen Besuch auf meiner Webseite Deinem Facebook-Account zuordnen. Von den Daten und Inhalten, welche beim Klicken der Facebook-Buttons an Facebook übermittelt werden, erhalte ich keine Kenntnis .

Wenn Du dies verhindern möchtest, musst Du dich vor dem Anklicken eines Facebook-Buttons aus Deinem Facebook-Account ausloggen.

Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Facebook unter https://www.facebook.com/privacy/explanation.

 

Nutzung eines Pinterest-Buttons (Pin it-Button bzw. Teilen-Button/Folgen-Button)

 

Auf meiner Webseite nutze ich Buttons des sozialen Netzwerks Pinterest, welches von der Pinterest, Inc. – ansässig 808 Brannan St, San Francisco, CA 94103, USA – betrieben wird.

Mit der Verwendung der Pinterest-Buttons bekommt Pinterest die Information, dass Du meinen Blog besucht hast. Wenn Du gleichzeitig in Deinen Pinterest-Account eingeloggt bist, kann Pinterest Deinen Besuch auf meiner Webseite Deinem Pinterest-Account zuordnen. Die Daten, welche beim Klicken der Pinterest-Buttons an Pinterest übermittelt werden, werden auf Servern in den USA abgespeichert. Von den Daten und Inhalten, welche beim Klicken der Pinterest-Buttons an Pinterest übermittelt werden, erhalte ich keine Kenntnis .

Wenn Du dies verhindern möchtest, musst Du dich vor dem Anklicken eines Pinterest-Buttons aus Deinem Pinterest-Account ausloggen.

Weitere Informationen hierzu findest Du in der Datenschutzerklärung von Pinterest: http://pinterest.com/about/privacy/

 

Nutzung eines Twitter-Buttons (Tweet-Button bzw. Teilen-Button/Folgen-Button)

 

Auf meiner Webseite nutze ich Buttons des sozialen Netzwerks Twitter, welches von Twitter Inc., 795 Folsom Street, Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA betrieben wird.

Mit der Verwendung der Twitter-Buttons bekommt Twitter die Information, dass Du meinen Blog besucht hast. Wenn Du gleichzeitig in Deinen Twitter-Account eingeloggt bist, kann Twitter Deinen Besuch auf meiner Webseite Deinem Twitter-Account zuordnen. Insbesondere bei der Nutzung der „Re-Tweet“-Funktion wird die von Dir besuchte Webseite mit Deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an
Twitter übertragen. Von den Daten und Inhalten, welche beim Klicken der Twitter-Buttons an Twitter übermittelt werden, erhalte ich keine Kenntnis.

Du hast die Möglichkeit, Deine Datenschutzeinstellungen bei Twitter in Deiner dortigen Konto-Einstellungen unter http://twitter.com/account/settings zu bearbeiten.

 

 

Deine Rechte zum Schutz Deiner Daten

 

Du hast das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob betreffende Daten verarbeitet werden und auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen und Kopie der Daten entsprechend Art. 15 DSGVO.

Du hast entsprechend. Art. 16 DSGVO das Recht, die Vervollständigung der Dich betreffenden Daten oder die Berichtigung der Dich betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.

Du hast nach Maßgabe des Art. 17 DSGVO das Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden, bzw. alternativ nach Maßgabe des Art. 18 DSGVO eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.

Du hast das Recht zu verlangen, die Dich betreffenden Daten, die Du uns bereitgestellt hast, nach Maßgabe des Art. 20 DSGVO zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.

Du hast ferner gem. Art. 77 DSGVO das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Widerrufsrecht

 

Du hast das Recht, erteilte Einwilligungen gem. Art. 7 Abs. 3 DSGVO mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

 

Widerspruchsrecht

 

Du kannst der künftigen Verarbeitung Deiner Daten nach Maßgabe des Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

 

Recht auf Löschung personenbezogener Daten

 

Du bist jederzeit berechtigt, die Löschung deiner personenbezogenen Daten zu fordern.

Bitte kontaktiere mich hierzu am besten elektronisch wie im Impressum angegeben.